Das CEREC-System ist ein Verfahren zur Herstellung von Füllungen aus Keramik direkt in der Praxis. Mit einer Kamera werden die Zähne vermessen. Die Daten im PC verrechnet und die passende Füllung entwickelt. Diese wird anschliessend von einer Fräsmaschine in ca. 15 Minuten aus einem Keramikblock geschnitten. In der Regel wird diese Füllung dann noch weiter farblich individualisiert und erhält mit einem Glanzbrand im Sinterofen eine hochglänzende Oberfläche.